Urinflasche mit Rücklaufschutz

Wer jung und gesund ist, kann sich kaum vorstellen, welche Hürden im Alter zunehmen sind, um eine Toilette aufzusuchen. Bettlägerige und gebrechliche Personen sind daher oft auf andere Menschen angewiesen, die sie dort hingleiten. Eine Alternative ergibt die Urinflasche mit Rücklaufschutz, welche bereits in vielen Krankenhäusern und Pflegeheimen eingesetzt wird. Meistens weisen diese ein 1 Liter Fassungsvermögen und fangen den Urin sauber auf.

Urinflasche mit Rücklaufschutz, für noch mehr Hygiene

Es gibt spezielle Urinflaschen, in denen ein spezieller Rücklaufschutz enthalten ist. Dabei handelt es sich um eine Art Trichter, der verhindert, dass beim urinieren bereits enthaltene Flüssigkeit wieder austritt. Eine Regelmäßige Entleerung ist auch bei solch einem Modell notwendig. Der Vorteil an einer Urinflasche mit Rücklaufschutz ist, dass sich diese optimal im Liegen verwenden lässt.

Urinflaschen für Männer

Urinflaschen ohne Aufsatz sind in erster Linie für Männer gedacht, weil die Anatomie dies erlaubt. Solche werden auch von gesunden Männern im Auto verwendet, um eine lange Reise ohne Toilettengang zu überstehen. Es gibt verschiedene Bauarten dieser Flaschen, beispielsweise mit Haltegriff oder Urinflaschenhalter. Letztere sind besonders in der Nacht wertvoll, dass die Flasche nicht kippt oder verrutscht. Tipp: Immer auf eine transparente Glas- oder Kunststoffflasche setzen, weil hier besser erkenntlich ist, ob diese voll ist. Wer sich eine Flasche für den privaten Gebrauch zulegen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass diese leicht zu reinigen ist und einen Rücklaufschutz enthält.

Gibt es eine Urinflasche für Frauen mit Rücklaufschutz?

Ja, der Aufbau der Flasche erfolgt genauso wie bei den Männern. Mit einem Unterschied, die Urinflasche für die Frau weist einen zusätzlichen Aufsatz auf, der sich an die Anatomie der Frau anpasst. Die spezielle Form ermöglichst auch im Liegen ein urinieren, ohne dass etwas daneben geht. Ferner gibt es die Frauenversion in unterschiedlichen Ausführungen. Mit Henkel, aus Kunststoff oder Glas. Wichtig ist, dass die Flasche bruchsicher ist. Besser auf ein hochwertiges Modell setzen, statt auf ein günstiges, welches rasch kaputt geht.

Urinflasche mit Rücklaufschutz vergleichen und kaufen

Vor dem Kauf einer Urinflasche lohnt es sich, die Modelle genauer zu studieren und zu vergleichen. Es gibt unteranderen Flaschen die sich direkt in der Spülmaschine reinigen lassen. Dies ist besonders wertvoll, weil sie darin wirklich sauber werden. Dennoch sollten Urinflaschen vorab händisch gereinigt und desinfiziert werden. Wer sich eine Urinflasche für zuhause zulegen möchte, sollte bei der Krankenversicherung nachfragen, ob hier die Kosten übernommen werden. Je nach Pflegestufe und Krankheitsfall, wird eine Kostenübernahme seitens der Versicherungsgesellschaften übernommen. Auch, wenn nur ein Teil ersetzt wird, ist es möglich, ein besseres Modell zu wählen. Gute hochwertige Artikel halten länger und müssen nicht ständig erneuert werden.
Fazit: Eine Urinflasche mit Rücklaufschutz hilft Bettlägerigen und pflegebedürftigen Menschen dabei, selbstständig zu urinieren. Der Patient erhält ein Stückchen Würde zurück und ist nicht ständig abhängig von Pflegekräften.