Uribag

Ein Uribag ist eine besondere Form der Urinflasche und wird von vielen Rollstuhlfahrern verwendet, wenn es keine Möglichkeit gibt, das stille Örtchen aufzusuchen. Aber auch Segelflieger, Kranführer, Autofahrer oder viele andere Personenkreise kennen das Problem, dass ein dringendes Bedürfnis besteht und keine Toilette in der Nähe ist. Der Uribag ist eine hygienische Möglichkeit, Flüssigkeit aufzunehmen und diskret in der Not zu helfen.

Vorteile des Uribags

Ein großer Vorteil des Uribag ist, dass er überall mit hingenommen werden kann. Er ist zusammenfaltbar und steht im Notfall immer schnell zur Verfügung. Das Uribag ist nur für Männer gedacht. Für Frauen steht eine Pipinette zur Verfügung, die ein ähnliches Prinzip hat, aber eine andere Form beinhaltet. Der faltbare Uribag wird aus einem weichen Latex hergestellt und besteht aus einem Ansatzstück und einem Deckel aus Kunststoff. Damit kann das benutzte Gerät nach dem Gebrauch luftdicht verschlossen werden. Somit kann keine Flüssigkeit auslaufen und es riecht nicht unangenehm. Der Verschluss ist sehr fest, so dass man das Uribag als sehr sicher bezeichnen kann.

Eigenschaften des Uribag

Der Uribag hat ein Fassungsvermögen von 1,2 l. Das ist für eine einmalige Nutzung völlig ausreichend. Nach dem Gebrauch lässt sich das Gerät leicht reinigen. Die Oberfläche des Kunststoffes ist sehr glatt, so dass sich kein Urin festsetzen kann. Nach der Reinigung steht es wieder hygienisch frisch zur Verfügung. Der praktische Helfer für Männer hat eine Zylinderform. Er hat eine Länge von 8 cm und einen Durchmesser von 4 cm. Für Frauen steht die Pipinette in einer Form zur Verfügung, die der weiblichen Anatomie angepasst ist. Viele Menschen mit einer Blasenschwäche nutzen derartige Helfer auch gerne für die Nacht. Der Uribag wird einfach auf dem Nachttisch platziert und kann jederzeit dafür verwendet werden, um in der Nacht die Notdurft zu verrichten. Durch das Zudrehen des Deckels ist gewährleistet, dass kein Urin ausläuft.

Ein praktischer Helfer für unterwegs

Der Uribag ist nicht nur hygienisch und praktisch, sondern auch sehr diskret. Der faltbare Beutel kann komplett in das Ansatzstück verstaut werden. Somit findet der kleine Deckel in jeder Tasche Platz. Bei Bedarf kann der Urin Auffangbeutel aus dem robusten Ansatzstück nach unten herausgezogen werden. Danach wird der Deckel geöffnet und der Uribag steht zur sofortigen Nutzung bereit. Damit er nach dem Gebrauch wieder verwendet werden kann, ist es ratsam ihn mit Wasser auszuspülen und mit etwas Desinfektionsmittel zu reinigen. Bevor er wieder in das Ansatzstück zurück geschoben werden kann, sollte er komplett getrocknet sein.